Aktuelles

01
Jun

WÖCHENTLICHES UPDATE AUS MYANMAR

Leider haben sich in der letzten Woche die Kämpfe zwischen der Militärregierung und den bewaffneten Gruppen weiter verschärft. Insbesondere im Kayah State gab es mehrere Zusammenstöße zwischen dem Militär (Tatmadaw) und der Karenni Armee / Karenni People’s Defence Force. Diese werden sicherlich nicht die einzigen Brandherde gewesen sein, jedoch ist die Berichterstattung aus Myanmar zunehmend schwieriger. Viele Reporter sind geflohen (siehe Bericht über den Journalisten Mratt Kyaw Thu) und die Nachrichtenübermittlung ist durch die Blockade der Kommunikationswege mühsam.

Zudem machen sich Sorgen über eine neue Covid-19 Welle breit. Es wird von 50-100 Fällen einer Atemwegserkrankung in der kleinen Stadt Kyikha an der indisch-burmesischen Grenze berichtet.  Die Vermutung liegt nahe, dass sich die indische Virusvariante nun auch nach Myanmar ausbreiten könnte. Durch die allgemein angespannte Lage wird noch weniger getestet als vor dem Militärcoup, ebenso ist der Gesundheitssektor in keiner Weise auf eine größere Covid-Welle vorbereitet. Sollten sich die Zahlen ausbreiten, wird das Virus die Bevölkerung schutzlos treffen.

Von unserem Team hören wir noch keine Meldungen über vermehrt auftretende Atemwegserkrankung. Das Boot liegt nach wie vor in Bogale an der Anlegestelle und behandelt die lokale Bevölkerung. Wir hoffen, dass wir in den nächsten Tagen, den Juni Trip starten können.

Eine gute Zusammenfassung der aktuellen Lage bietet wieder Frontier Fridays.

You are donating to : Greennature Foundation

How much would you like to donate?
$10 $20 $30
Would you like to make regular donations? I would like to make donation(s)
How many times would you like this to recur? (including this payment) *
Name *
Last Name *
Email *
Phone
Address
Additional Note
Loading...

MOVETIVATION TO HELP!

- sich bewegen, um etwas zu bewegen -

Melden Sie sich kostenlos für unseren Newsletter an und erhalten Sie alle Informationen zur Aktion!