Freund werden

WOLLEN SIE UNSER FREUND WERDEN UND MIT UNS GEMEINSAM HEILEN HELFEN?

Die Jahresbeiträge starten bei Einzelpersonen (ab 30 Jahren) bei 200 Euro, bei Junior-Freunden (bis 30 Jahren) ab 50 Euro. Unternehmen können dem Freundeskreis mit einem Beitrag ab 500 Euro beitreten. Wir freuen uns auch über Spenden darüber hinaus.

Die Jahresbeiträge sind steuerlich abzugsfähig. Aus dem Freundeskreis kann jeder Zeit ausgetreten werden. 

Warum engagieren wir uns – Drei Unterstützer erzählen von ihrer Motivation:

Dr. Wieland Holfelder, Leiter des Google Entwicklungszentrums in München:

Als Gast der Stiftungsgala habe ich die Artemed Stiftung und den Freundeskreis kennengelernt. Ich engagiere mich bereits in einigen Organisationen, wie dem Freundeskreis des Deutschen Museums und dem Aufsichtsrat des Klinikums Rechts der Isar. Die Arbeit der Artemed Stiftung hat mich überzeugt mich auch hier einzubringen, denn sie leistet gezielt medizinische Hilfe, wo sie benötigt wird. Was mir besonders gefällt ist die Fokussierung auf wenige Projekte, die aber langfristig und nachhaltig unterstützt werden. Dadurch ist auch für die Spender und die Freunde der Artemed Stiftung sehr gut nachvollziehbar, wo und wie die Hilfe ankommt. Wenn man medizinisch so exzellent versorgt ist wie wir in Deutschland, kann man sich nur sehr schwer vorstellen, wie es ist ohne auch nur die nötigste medizinische Versorgung auskommen zu müssen. Medizinische Entwicklungshilfe hat oft einen dramatischen Effekt auf die gesundheitliche Versorgung und damit auf die Lebensqualität und Würde der Menschen vor Ort. 

Tobias Kurz, Medizin-Student:

Als Student der Humanmedizin interessiere ich mich für medizinische Entwicklungshilfe. Ich möchte nach meiner erstrebten Facharztausbildung in der Kardiologie einen Einsatz in einem Entwicklungsland leisten. Denn jeder Mensch sollte ein Recht auf vernünftige medizinische Versorgung und Bildung haben. Die Diskrepanz zu den westlichen Ländern ist erschreckend. In Tansania stehen lediglich vier Ärzte pro 100.000 Einwohner zur Verfügung. In Deutschland kommen etwa vier Ärzte auf 1.000 Staatsbürger. Auf die Artemed Stiftung bin ich während meines Praktikums im Benedictus Krankenhaus in Tutzing aufmerksam geworden. Mir gefällt sehr, dass die Stiftung nach der Maxime „Hilfe zur Selbsthilfe“ handelt, mit dem Ziel, dass die unterstützten Projekte langfristig nicht mehr auf Spendenhilfen angewiesen sind. Des Weiteren steht die Artemed Stiftung dafür, dass die Spenden der Mitglieder zu 100% den Projekten direkt zugutekommen. Sämtliche Verwaltungskosten werden von der Artemed SE übernommen. Ich freue mich, die Stiftungsprojekte im Rahmen meiner Mitgliedschaft im Freundeskreis auch jetzt schon zu unterstützen und so meinen Teil zu einer gerechteren medizinischen Versorgung beitragen zu können. 

Leonie Baur, Medizin-Studentin:

Aktuell studiere ich im ersten Jahr Medizin in Wien. Von der Artemed Stiftung habe ich über Freunde und Familienmitglieder erfahren, die selbst Mitglieder im Freundeskreis sind. Für mich sind insbesondere die Vielfalt der Projekte und die unterschiedlichen Themen von Interesse. Besonders sticht die Begeisterung und die Motivation der einzelnen Helfer und das ungeheure Engagement der Akteure vor Ort hervor! Ich kann mir nach dem Studium sehr gut vorstellen, z. B. in Myanmar oder Tansania selbst aktiv zu werden. Da es bei uns eine Selbstverständlichkeit ist, bei Krankheit zum Arzt oder ins Krankenhaus gehen zu können, kann ich mir gar nicht vorstellen, wie es sein muss, wenn einem das versagt ist. Daher ist die medizinische Entwicklungshilfe für mich vor allem auch unter humanitären Gesichtspunkten unglaublich wichtig. Das sieht man gerade jetzt unter den aktuellen Pandemie-Umständen. Entscheidend ist immer, dass die Hilfe an der richtigen Stelle ankommt und nicht „im Sande verläuft“. Bei den Projekten der Artemed Stiftung sehe ich, dass besonderer Wert darauf gelegt wird, die Hilfe nachhaltig zu gestalten.

Unsere Förderer

Petra Amtsberg-Hoffmann * Susanne Bals * Gerald Barth * Stefanie Barth * Amelie Baur * Dr. Cornelius Baur * Leonie Baur * Dr. Sabine Baur * Sophie Baur * Dr. Benjamin Behar * Julia Behar * Franziska Berchtold * Jutta Biagosch * Dr. Marietta Birner * Karl Boekhoff * Emanuel Brandt * Karla Brandt * Prof. Dr. Dr. Joseph Braun * Ursula Buck * Birgit Diekmann * Daniela Dinandt * Camilo Dornier * Elke Dreesen * Jakob Dreesen * Jan-Hendrik Dreesen *  Heidi Dürrstein * Elke Durst / Team Seefried * Carla Eickholt * Roswitha Frenzel * Christel Gall * Alexander George * Joachim Gerharz * Dr. Stefan Gilch * Charlie Glass * Dr. Johannes Glogger * Alexandra Graf-Köster * Bärbel Götzelmann * Dr. Hiltraut Grote * Moritz Harraeus * Tatjana Hechfellner * Irmela Henze-Reiß * Stephanie Hilgers * Dr. Veronika Hofmann * Dr. Wieland Holfelder * Dr. Susanne Jenke * Jürgen von Jordan * Claudia Keller * Ingenieurbüro Albert Knodel GmbH * Prof. Dr. Carl Kramer * Renate Kramer * Dr. Thomas Kramer / WSP GmbH * Tobias Kurz * Dr. Hans-Werner Kuster * Lina Kuster * Bernd Lapp * Felina Lapp * Dr. Friederike Lattig * Dr. Christian Lederer * Irene Liebler * Dr. Ellen Lindinger-Hammerla * Petra Luginsland * Dominik Lünstroth * Diana Maier * Daniela Mayer * Leonard Mayer * Dr. Martin Mayer * Vincent Mayer * Dr. Thomas von Mitschke-Collande * Katharina Moosmang * Katrin Müller * Jürgen Müller-Neuendorf * Prof. Dr. Ralf Nonnenmacher * Martina Nusser * Klaus Oberwelland / Werther Klassik * Dr. Michael Ollmann * Dagmar Ostwald-Stindt * Marion Pearson * Mark Pearson * Monika Pilgram *  Sofia Pinna * Brigitte Pruchnow * Petra Radloff * Dr. Christoph Reckels *  Petra Ringkamp * Daniela Rosenberger * Thorsten Rücker * Johanna Salfeld * Martin Salfeld * Prof. Dr. Rainer Salfeld * Sabine Salfeld * Sebastian Salfeld * Gundula Schmid * Birgit Schneider / CCS 24 Ltd. * Prof. Dr. Simon Schneider * Dr. Guido Schneiders * Christine Schönhoff-Eymann * Georg Schumacher * Iris Schumacher * Bettina von Siemens * Aylin Somersan Coqui * Dr. Michael Sparberg * Claudia Sprinz * Doris Strube * Kai Pierre Thieß / Juwelier Hilscher * Prof. Dr. Ralph Tunder * Kerstin Wagner * Mathias Warlich * Dr. Volkmar Weckesser * Dr. Monika Werndl * Prof. Dr. Jürgen Wettke * Jutta Witzenhausen-Rommel * David Zistl * Sandra Zölch

You are donating to : Greennature Foundation

How much would you like to donate?
$10 $20 $30
Would you like to make regular donations? I would like to make donation(s)
How many times would you like this to recur? (including this payment) *
Name *
Last Name *
Email *
Phone
Address
Additional Note
Loading...